Aktuelles

Di, 13. Dezember 2016

Zum Abschluss des Förderjahres luden die Koordinierungsstellen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Bayreuth zur dritten Demokratiekonferenz ein. Ein Highlight war dabei die Premiere der im Sommer gedrehten Videoclips unter dem Titel "Wendepunkte". Die Veranstaltung begann um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamts Bayreuth.

Sa, 17. September 2016

Zum ersten Netzwerktag für Ehrenamtliche in der Asylarbeit hatten die Ehrenamtskoordinatoren für Stadt und Landkreis Bayreuth, Ibukun Koussemou (Sozialamt Bayreuth) und Silvia Herrmann (Kreisjugendring Bayreuth) am 17. September eingeladen. In Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk, der Caritas, dem Verein „Bunt statt Braun“ und vielen anderen mehr, war im Evangelischen Gemeindehaus in Bayreuth ein vielfältiges Programm rund um das Thema „Asyl“ geboten.

Fr, 16. September 2016

Im September finden die nächsten Treffen des Begleitausschusses und des Jugendforums statt. Am Montag, 26.9. tagt der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Bayreuth. Stichtag zur Einreichung von Projektanträgen ist diesmal Freitag, der 16.9. Das Jugendforum im Landkreis trifft sich das nächste Mal am Donnerstag, 29.9. um 18.30 Uhr im Landratsamt.

Mi, 24. August 2016

Die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Bayreuth setzt ihre Kampagne "Miteinander - Vielfalt macht uns stark!" fort, diesmal mit dem Medium Film ...

Fr, 08. Juli 2016

Im Turnus von zwei Jahren verleiht der Landkreis Bayreuth seinen Kultur- sowie einen Förderpreis. In diesem Jahr ging der Förderpreis an die Grund- und Mittelschule Weidenberg, die mit ihren Übergangsklassen für geflüchtete Kinder und Jugendliche eine beachtenswerte Integrationsarbeit leistet. Unser Begleitausschussmitglied Sagy Cohen betreut die erste Übergangsklasse in Weidenberg von Beginn an mit und wurde deshalb auch mit geehrt.

Fr, 17. Juni 2016

Es fällt nicht immer leicht, spontan gegen rechtspopulistische Parolen wie "die Wirtschaftsflüchtlinge bekommen mehr als wir Deutschen" zu argumentieren. Der Kreisjugendring als Koordinierungs- und Fachstelle bietet deshalb am Freitag, 17. Juni ein Argumentationstraining gegen Rechtspopulismus an. Die Teilnehmer/innen werden dabei geschult, in solchen Situationen adäquat zu reagieren.

Sa, 11. Juni 2016

Gefördert mit Mitteln aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben!" findet am Samstag, 11. Juni ab 19.30 Uhr in Bad Berneck ein öffentliches Fastenbrechen für alle Interessierten statt. Es gibt Informationen rund um den Fastenmonat Ramadan und den Islam im Allgemeinen, Gelegenheit zum Kennenlernen für Nichtmuslime und Muslime und bei Sonnenuntergang türkisches Essen für alle.

Mi, 08. Juni 2016

Das Jugendforum "Demokratie leben!" im Landkreis Bayreuth trifft sich am Mittwoch, 8. Juni zum zweiten Mal in diesem Förderjahr. Es werden wieder spannende Projektideen vorgestellt. Jede/r interessierte Jugendliche ist eingeladen, sich das Forum einmal selbst anzuschauen. Los geht es um 18 Uhr im Landratsamt Bayreuth.

So, 01. Mai 2016

Im letzten Jahr förderten wir über "Demokratie leben!" ein Projekt in Warmensteinach, das Einheimische und Asylsuchende aller Altersgruppen zusammenbrachte: Die gemeinsame Gestaltung eines Verweilplatzes mit Wasserspielplatz am Rande des Warmensteinacher Kurparks. Am 1. Mai wurde der neue Platz samt seiner selbstgebauten Wasserspielgeräte nun mit einem großen und bunten Fest eingeweiht. Jede und jeder war eingeladen, sich an diesem Tag selbst ein Bild von der gelungenen Arbeit zu machen und mitzufeiern.

Fr, 29. April 2016

Am Freitag, 29. April findet ab 18 Uhr ein Netzwerktreffen für die Unterstützer/innen von Asylsuchenden und Flüchtlingen im Landkreis Bayreuth statt.

Bei dem Treffen im Landratsamt geht es vor allem darum, dass die Ehren- und Hauptamtlichen aus den Gemeinden im Landkreis mit Unterkünften für Geflüchtete, sich gegenseitig kennenlernen und miteinander austauschen.

Zwei Unterstützerkreise werden außerdem ihre Arbeit präsentieren:

Fr, 22. April 2016

In seiner zweiten Sitzung am 11. April hat der Begleitausschuss unserer Partnerschaft für Demokratie sechs neue Projekte bewilligt. Ihre Zielsetzungen sind das Schaffen von Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, der Abbau von Vorurteilen gegenüber Muslimen und historisch-politische Bildung gegen Rechtsextremismus.

Di, 19. April 2016

14 Schülerinnen und Schüler, vor allem aus Syrien und aus Afghanistan, besuchen die Übergangsklasse an der Grundschule Fichtelberg. Seit Anfang März erhält die Klassleiterin Frau Hubert beim Unterricht der asylsuchenden Kinder tatkräftige Unterstützung von zwei Ehrenamtlichen.

Di, 12. April 2016

Gefördert über das Bundesprogramm "Demokratie leben!" bietet der Stadtjugendring Bayreuth am Dienstag, 12. April ab 19 Uhr im Zentrum einen Vortrag mit dem Titel "Der Islam - ein Integrationshindernis?". Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Ehrenamtskoordinatoren im Bereich Asyl von Stadt und Landkreis Bayreuth statt.

Mo, 11. April 2016

Die nächste Sitzung des Begleitausschusses unserer Partnerschaft für Demokratie findet am Montag, den 11. April statt. Projektanträge für diese Sitzung können bis zum Freitag, 1. April eingereicht werden.

In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat der Begleitausschuss drei Projekte bewilligt: Sie werden in Bad Berneck, Pegnitz und Waischenfeld stattfinden.

Do, 03. März 2016

Am 3. März traf sich das Jugendforum im Landkreis Bayreuth zum ersten Mal in diesem Jahr. Die anwesenden Jugendlichen kamen diesmal aus Bischofsgrün, Pottenstein und Weidenberg. Sie hatten auch jeweils eine Projektidee aus ihrer Gemeinde mitgebracht, die sie vorstellten und über die auch entschieden wurde.

Di, 01. März 2016

Die gemeinnützige Felicetti-Merkle-Stiftung wurde im Jahr 2014 mit dem Stiftungszweck gegründet, "Wissenschaft und Forschung, Erziehung und Bildung in Oberfranken" zu fördern. Im Januar 2016 trat Vorstandsmitglied Philipp Schmieder an die Ehrenamtskoordination im Bereich Asyl im Landkreis mit der Idee heran, im Sinne des Stiftungszwecks eine Spende für Asylsuchende im Landkreis zu machen. Das Ergebnis ist nun eine Spende von 145 Workbooks "Deutschkurs für Asylbewerber" nach dem Thannhauser Modell.

Sa, 27. Februar 2016

Ehrenamtliche sind gerade im Bereich Asyl stark beansprucht. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit und ihren familiären Verpflichtungen engagieren sie sich für Menschen, die extreme Situationen erlebt haben und sich nun in einer fremden Kultur orientieren und einleben müssen. Auch die freiwilligen Helfer/innen sind somit Stress ausgesetzt, der auf Dauer zur Belastung werden kann. Bei einem Workshop am Samstag, 27.2.2016 im Landratsamt Bayreuth sollen dieser Stress und Handlungsmöglichkeiten dagegen thematisiert werden.

So, 31. Januar 2016

„1:0 für ein Willkommen“ hieß die 24-Stunden-Aktion des ASV Hollfeld. Insgesamt wurden an diesem Wochenende in der Turnhalle der Gesamtschule Hollfeld aber 434 Tore geschossen. Mit diesem großen Turnier sollte für ein offenes, freundschaftliches und faires Miteinander nicht nur im Sport in unserer Region geworben werden. Mitmachen konnten Spieler und Spielerinnen ab der F-Jugend bis hin zu Damen- und Herrenmannschaften.

Mo, 18. Januar 2016

Die Flüchtlingshilfe Bad Berneck, kurz „FlüBB“, setzt sich aus zahlreichen ehrenamtlichen Helfer/innen zusammen.

In verschiedenen Arbeitsgruppen, darunter z. B. „deutsche Sprache“ und „Sachspenden“, sind die Mitglieder der FlüBB sieben Tage in der Woche bei der Betreuung der Flüchtlinge in der Notunterkunft im ehemaligen Popp-Gebäude und der Erstaufnahme in der ehemaligen Pension „Quelle“ im Einsatz.

Di, 15. Dezember 2015

„Hand in Hand“ gehen die Stadt und der Landkreis Bayreuth seit 1. November bei der Koordination der Ehrenamtlichen im Bereich Asyl. Das gleichnamige Modellprojekt wurde am Donnerstag, 3.12. im Sitzungssaal des Landratsamts der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben Stadt- und Kreisräten waren zahlreiche ehrenamtliche Flüchtlingshelfer aus Stadt und Landkreis anwesend.

Seiten